Einige Folgen aus unseren Pen and Paper Serien haben wir auf unserer Website veröffentlicht und diese an Spotify und Apple Podcast weitergereicht. Jedoch entstehen uns dadurch regelmäßige Kosten durch das Hosting und den Traffic der Folgen. Diese tragen wir für die bestehenden Folgen monatlich. Je mehr Folgen wir auf diesen Plattformen veröffentlichen, desto höher wird unsere finanzielle Belastung. Wir erhalten keinerlei Vergütung von Spotify und Apple.

Da wir euch die Podcast Versionen unserer Pen and Paper Serien aber dennoch anbieten möchten, haben wir uns entschieden diese nun über Patreon zu veröffentlichen. Als Unterstützer erhaltet ihr so Zugriff auf einen privaten Podcast RSS-Feed, welchen ihr mit der Patreon-App oder der Podcast-App eurer Wahl abrufen könnt.

Alternativ könnt ihr mit YouTube Premium unsere Videos direkt als Podcast in der YouTube-App anhören.